„Klimaschutz braucht Initiative“ | NKI

Klimaschutz braucht Initiative_1

Am 13./14. März fand bei uns unter dem Motto „Klimaschutz braucht Initiative“ das Vernetzungstreffen für innovative Klimaschutzprojekte statt, das von der Nationalen Klimaschutz Initiative des BMUB veranstaltet wurde.

Seit 10 Jahren fördert die NKI bundesweit Klimaschutzprojekte, um das große Ziel – die Klimaneutralität Deutschlands – bis 2050 zu erreichen. Dabei fordert die NKI alle Menschen zum Handeln auf, um mit Hilfe eines breiten Spektrums innovative Ansätze und Konzepte zu entwickeln und aktiv umzusetzen. Im Fokus des diesjährigen Vernetzungstreffen stand neben verschiedener Workshops, der Projektträger Jülich, der als zentraler Partner zahlreiche Förderprogramme der Nationalen Klimaschutzinitiative umsetzt. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung setzt sich der PtJ auch für „Nachhaltige Entwicklung“ ein, und betreut innerhalb dieses Geschäftsfeldes die Programme der NKI. Darüber hinaus setzt der Projektträger Jülich das Förderprogramm „Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel“ für das Bundesumweltministerium um, und fungiert zudem als Ansprechpartner für jede Art von Engagement in Sachen Klimaschutz.

Die angebotenen Workshops während des Vernetzungstreffen waren thematisch breit gefächert, so wurde unter anderem über „Effektive Projekt- und Finanzadministration“, „CO2 Berechnung“ oder „Öffentlichkeitsarbeit“ und „Finanzierungsmodelle“ gesprochen. Und eins war beim Vernetzungstreffen natürlich ganz besonders wichtig: „Interaktives Kennenlernen zum Vernetzen“!! So sind bestimmt tolle Kooperationen und Ideen für neue Klimaschutzprojekte entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>