Fahrradsommer 2017!

IMG_6023_kl

Der Pressedienst Fahrrad kam, wie gewohnt, auch in diesem Sommer bei uns vorbei, um die Neuigkeiten rund ums Rad vorzustellen. So wurde zum Beispiel das letzte Bisschen Bambus zusammengekratzt, welches die beiden tapsigen Dicken ausm Zoo nicht vernascht haben, um daraus ein smartes Bike zu machen! Nachhaltigkeit ist hier das Schlagwort, denn Bambus ist ein nachwachsender Rohstoff, der letztlich ebenso stabil ist, wie ein Rahmen aus Stahl oder Aluminium. Auch die Reifen werden mehr und mehr nachhaltig produziert, indem auf recycelten Kautschuk zurückgegriffen wird. Der nächste Trend? E-Bikes! Wer jetzt meint, das sei nur was für alte oder müde Glieder, der irrt! Denn der schnittige Städter möchte, während er die Autofahrer anpöbelt und die Fußgänger schubst, auch mal freifüßig die Faust ballen, und sei „Verpi*** dich“ ohne Japs und Keuch an den Mann oder die Frau bringen. Zudem lohnt sich in dieser verstopften Stadt auch für Anzugträger der Sprung aufs E-Rad, denn so muss man sich um Schweiß im Nobelfrack und erhöhten Puls keine Sorgen mehr machen. Und sogar in Sachen Fahrrad-Unterbringung gibt es neue Ideen. Denn wie jeder weiß, vermehren sich schicke Räder in Berlin raaasend schnell, sie sind wie Meerschweinchen: schaust du einmal nicht hin, hast du direkt drei davon… Nicht.
Also damit nix wegkommt haben sich kluge Köpfe das Modell sogenannter Fahrrad-Karusselle ausgedacht, in dem die guten Stücke hochkant aufgehängt werden können, und somit Platz sparen. Toll! Dann mal gute Fahrt!

IMG_6021-kl

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>