eco e.V. Netzpolitsches Forum

eco Netzpolitisches Forum

Foto: Laurin Schmid

Das Netzpolitsiche Forum des eco e.V. trommelte am 06. September Hochkaräter aus Politik und Wirtschaft zusammen, um über die Digitale Agenda der Bundesregierung zu diskutieren, und Bilanz zu ziehen, nach zwei Jahren Laufzeit dieser netzpolitischen Offensive.

Die drei federführenden Minister, Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD), Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) und Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Alexander Dobrindt (CSU), stellten sich dem Faktencheck und sprachen über Ergebnisse, Ziele und Hürden, die in Zukunft noch zu überwinden sind.
Vor allem auf die Themen Innovation, IT- und Datensicherheit sowie digitale Infrastruktur kamen zur Sprache, denn dies sind die Dinge, auf die sich im weiteren Verlauf der digitalen Agenda  konzentriert werden müssen. Die Digitalisierung der Öffentlichen Verwaltung ist ebenso ein Schwerpunkt, wie das Konzept gestufter Sicherheit, was einen erheblichen Teil dieses stets dynamischen Prozesses der Digitalpolitik auch zukünftig ausmachen wird.

Mehr Infos unter: www.eco.de

eco-netzpolitisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>