Dr. Hans-Joachim Maaz @LehmannsMedia in der Kalkscheune am 18. Juni

ABB_bp6130MaazHilfe!Psychothe_978-3-406-66078-8_1A_Cover

Wie erkenne ich eine psychische Erkrankung und finde den richtigen Arzt für mein individuelles Leiden? Welche Form der Therapie ist für mich geeignet und wie steht es um meine Heilungschancen? … Der bekannte Psychiater Hans-Joachim Maaz fasst an diesem Abend sein Wissen und Psychotherapieverständnis aus über 40 Jahren Erfahrung zusammen. Sehr praktisch orientiert, anschaulich und mit vielen Fallbeispielen, beschreibt er die verschiedenen Therapieformen und ihren Verlauf.


Die Veranstaltung bietet Orientierung – für Patienten, aber auch für Therapeuten. Darüber hinaus regt der Abend zur kritischen Reflexion an; er macht Mut, thematisiert aber ebenso die unvermeidlichen Grenzen von Psychotherapie und warnt vor zu viel Wellness und Effizienzdenken in der Therapie. Stattdessen plädiert Maaz für Würde als oberstes und wichtigstes Lebensziel. Würde aber gewinnt man nicht durch Erfolg und Leistung, sondern nur durch das Finden und Leben der individuellen Wahrheit. Psychotherapie, so unvollkommen sie konkret auch sein mag, kann auf diesem Weg unverzichtbare Hilfe leisten.


POR_2MaazHans-Joachim_color_(c)DirkvonNayhauss

© Dirk von Nayhauss

Hans-Joachim Maaz …

… ist seit 40 Jahren praktizierender Psychiater und Psychoanalytiker und war lange Zeit Chefarzt der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik des Diakoniekrankenhauses Halle. Mit der Vorstellung seines Buches „Die narzisstische Gesellschaft. Ein Psychogramm“ bei Lehmanns Media im September 2012 sorgte er für große Begeisterung und eine ausverkaufte Veranstaltung.


Die Lesung zum Buch „Hilfe! Psychotherapie“ Wie sie funktioniert und was sie leistet.” findet am Mittwoch, den 18. Juni um 19:30 Uhr in der Kalkscheune statt. Seien Sie dabei! Mehr Informationen erhalten Sie hier: www.lehmanns.de/page/veranstaltung#1369-04


DCF 1.0

Die Kalkscheune – der besondere Veranstaltungsort in Berlin Mitte. Top Green Meeting Location für Ihre Tagungen, Konferenzen, Seminare, Workshops, Ausstellungen, Präsentationen, Bankett- und Galaveranstaltungen, Modenschauen, Preisverleihungen, Pressekonferenzen, Events und vieles andere mehr.