Inside Bitcoins Konferenz vom 12. bis 13. Februar 2014

inside-bitcoins-konferenz_300x250

„Bitcoins in aller munde, aber niemals in den Händen“

Bitcoins ist eine Währung ohne Münzen und Scheine, denn das fälschungssichere Zahlungsmittel besteht ausschließlich aus berechneten, verschlüsselten Datenblöcken. Die Bezeichnung setzt sich zusammen aus „Bit“ (kleinste Speichereinheit im Computer) und „Coin“ (englisch für „Münze“). Auf der Konferenz vom 12. bis 13. Februar 2014 in der Kalkscheune treffen sich viele Teilnehmer, um sich über die Zukunft von Bitcoins auszutauschen und voneinander zu lernen. Es geht um die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten und um die Grenzen, die die Cyberwährung noch zu überwinden hat. Nationale und internationale Top Experten aus der Industrie, Kapitalanleger sowie StartUps referieren zu Themen wie Mining for the Future: What Bitcoin Businesses Need to Know, How to Win in the Bitcoin Exchange Ecosystem, Bitcoin in China

Inside Bitcoins Konferenz vom 12. bis 13. Februar 2014 in der Kalkscheune